Park Hotel**** KUR & SPA Buczyński, Świeradów-Zdrój
Banner Hintergrund

Aussichtstürme

Wenn die Berge immer noch zu niedrig sind, laden wir Sie ein, die in unserer Stadt und Umgebung verfügbaren Aussichtstürme zu besuchen. Und es gibt 4 davon! Die Aussicht ist atemberaubend und die Fahrt zu den Türmen hat viele Vorteile.

Pfad in den Wolken

Skywalk-Turm

Der höchste Aussichtsturm Europas, im Sommer 2021 in Betrieb genommen. Der 799 m lange Turm mit Spazierweg wird von einer Aussichtsterrasse mit Glasboden in 56,6 m Höhe abgeschlossen. Das Projekt ging von der Schaffung eines Glaubens in Form eines Erlebnis- und Erkenntnisobjekts aus, dessen Ziel es ist, die Bewunderung der Umgebung aus der Vogelperspektive zu ermöglichen.

Die Struktur bietet auch mehrere zusätzliche Attraktionen, wie eine Seilbahn, eine Rutsche und ein Entspannungsnetz.

 Skywalk-Turm
Der Aussichtsturm
auf Czerniawska Kopa

Der Aussichtsturm

Der aus langlebigem Lärchenholz gefertigte Aussichtsturm in Czerniawska Kopa wurde im November 2019 für Besucher in Betrieb genommen. An gleicher Stelle stand viele Jahre zuvor sein Vorgänger, der leider die Zeit nicht überstanden hat:

15 Meter hoch, erlaubt es einem, sich über die Baumwipfel zu erheben und von zwei Aussichtsplattformen aus das schöne Panorama von Świeradów zu bewundern. Der Rastplatz und die dort installierten Fahrradständer ermöglichen einen längeren Stopp und die Organisation eines Picknicks während der Fahrt.

AUSSICHTSTURM

Auf der Młynica

Eine Stahlkonstruktion mit einer Gesamthöhe von 33,8 m, die 2022 in Betrieb genommen wurde. Der Turm hat zwei Aussichtsterrassen in einer Höhe von 15,5 m und 23,7 m.

Auf der höchsten Aussichtsplattform befinden sich Teleskope, Panoramakameras und eine Kamera zur Beobachtung des Horizonts, mit der Sie das Panorama des Isergebirges und des Vorgebirges sehen können.

Der nächste Parkplatz befindet sich in der ul. Strażacka (oberhalb der unteren SKI & SUN Gondelstation). Der Weg vom Parkplatz zum Turm muss zu Fuß zurückgelegt werden.

Auf der Młynica
Die Türme sind über verschiedene Teile der Stadt verteilt:

Die Türme sind über verschiedene Teile der Stadt verteilt:

auf tschechischer Seite

Smrek

Smrek - hat zwei Eckpunkte; einer auf einer Höhe von 1123 m und der andere 1124 m über dem Meeresspiegel - Dies sind die Gipfel der westlichen Grenze des Hohen Rückens.

Der Name Smrek stammt aus der tschechischen Sprache und bedeutet „Fichte“ und bezieht sich auf eine hohe Fichte, die mehrere Jahrhunderte lang an der Stelle des Turms gewachsen ist.

Der für Besucher geöffnete Aussichtsturm wurde in den Jahren 2001-2003 an der Stelle seines Vorgängers errichtet - einer Ende des 19. Jahrhunderts errichteten Holzkonstruktion. Wenn es das Wetter zulässt, können Sie von der höchsten Terrasse das Panorama des Isergebirges, des Lausitzer Gebirges, des Riesengebirges und des Iservorgebirges bewundern.

Sie können von Stóg Izerski zum Turm laufen. Es ist eine Entfernung von etwa 3 km.

Smrek
siehe auf der Karte
Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen